Zeitablauf

Zeitablauf im Vorfeld einer Kinderwunschbehandlung

Im Vorfeld einer Kinderwunschbehandlung sind eine Reihe von Voruntersuchungen nötig, die von Ihrem behandelnden Frauenarzt, Urologen oder uns vorgenommen werden und dazu dienen, die Ursache für Ihren unerfüllten Kinderwunsch einzukreisen. Erst danach kann eine mit Sorgfalt und optimaler Zeiteinteilung geplante Behandlung beginnen, die über mehrere Phasen und Schritte verläuft. 
Gehen Sie also mit einem weitgefaßten Zeitrahmen an die Behandlung heran und setzen Sie sich nicht unter Druck.

Down-Regulationsphase bei der Kinderwunschbehandlung

Üblicherweise beginnt die Kinderwunschbehandlung in der 2. Hälfte des dem eigentlichen Behandlungszyklus vorangehenden Menstruationszyklus. Durch bestimmte Medikamente, sogenannte GnRH-Analoga, wird die körpereigene Bildung von für die Eierstockreifung notwendigen Hormonen stark eingeschränkt oder "down reguliert". Es kann so Einfluß auf den folgenden, eigentlichen Behandlungszyklus genommen werden, wodurch es möglich ist den optimalen Zeitpunkt des Eisprungs festzulegen. Eine Alternative zur Down-Regulierung ist die Behandlung mit GnRH-Antagonisten während der Stimulationsphase, in der Regel ab dem 5.-6. Stimulationstag. Hierdurch wird ein vorzeitiger Eisprung verhindert.

Die Stimulation der Eierstöcke mit speziellen Hormonen (FSH) beginnt gewöhnlich am 2. oder 3. Zyklustag. Ziel der Stimulation ist es, möglichst mehrere Eibläschen (Follikel) in den Eierstöcken heranwachsen zu lassen. Dadurch erhält man mehrere reife Eizellen was die Erfolgaussichten der Behandlung steigert. Die Stimulationsphase erstreckt sich gewöhnlich über 10 - 14 Tage. In dieser Zeit wird Ihnen täglich eine bestimmte Menge Hormon unter die Haut gespritzt. Dies sollten Sie bei uns durchführen lassen. Später können Sie oder Ihr Partner sich selbst spritzen können, was Ihnen den täglichen Gang zum Arzt erspart. Um die Reifung der Eibläschen und damit der Eizellen verfolgen zu können werden Ihnen während der Stimulationsphase mehrere Blutproben abgenommen und Ultraschalluntersuchungen der Eierstöcke durchgeführt. Anhand der hierdurch erhaltenen Befunde kann der optimale Reifezustand der Eizellen bestimmt werden.

Zeigen die Blut- und Ultraschallwerte während der Stimulationsphase, daß der Zeitpunkt der optimalen Eizellreife erreicht ist, wird die Behandlung mit Stimulationshormonen abgesetzt und der Eisprung durch die Gabe von humanem Choriongonadotropin (hCG) ausgelöst. Das hCG muß i. d. R. am Abend unter die Haut gespritzt werden und kann daher problemlos von Ihnen selbst oder Ihrem Partner verabreicht werden.

Etwa 36 Stunden nach der eisprungauslösenden hCG-Spritze wird die Insemination durchgeführt oder im Falle einer IVF/ICSI-Behandlung die Eizellen aus den reifen Eibläschen (Follikel) der Eierstöcke entnommen. Das geschieht mittels einer speziellen Punktionsnadel, die unter Ultraschallkontrolle durch die Scheide hindurchgeführt wird. Zur Erleichterung des Eingriffs werden Sie leicht narkotisiert. Daher sollten Sie nüchtern zur Punktion erscheinen. Nach der Eizellentnahme behalten wir Sie zur Beobachtung noch etwa zwei Stunden bei uns. Danach können Sie nach Hause gehen.

Etwa zeitgleich zur Follikelpunktion werden wir den Partner bitten eine Samenprobe durch Masturbation zu gewinnen. Bereitet Ihnen das Probleme, sprechen Sie bereits im Vorfeld der Behandlung ganz offen mit uns darüber. Wir werden auch für Sie einen gangbaren Weg finden. Samenproben für Inseminationen können Sie auch zuhause gewinnen.

Nach Aufbereitung der Samenprobe kann diese nun für die Insemination oder extrakorporale Befruchtung der entnommenen Eizellen verwendet werden. Mittels konventioneller IVF oder ICSI wird eine Vereinigung von Ei- und Samenzellen herbeigeführt. Am folgenden Tag werden die Eizellen auf Vorkerne untersucht, welche signalisieren, daß eine Befruchtung stattgefunden hat. Maximal drei dieser befruchteten Eizellen werden nun ausgewählt und bis zum nächsten Tag im Brutschrank aufbewahrt. Überzählige befruchtete Eizellen können tiefgefroren und für spätere Transfers verwendet werden. Falls Sie dies nicht wünschen, müssen wir Sie vernichten. Nach einem weiteren Tag haben sich bei optimalem Verlauf aus den befruchteten Eizellen Embryonen entwickelt, die i. d. R. aus 2 - 4 Zellen bestehen und nun in die Gebärmutterhöhle zurückgegeben werden können (Embryotransfer).

Die im Rahmen einer IVF/ICSI-Behandlung entstandenen Embryonen werden am zweiten oder dritten Tag nach der Eizellentnahme in die Gebärmutter übertragen (Embryotransfer). Man benutzt dazu einen dünnen biegsamen Kunststoffkatheter, der durch die Scheide in die Gebärmutterhöhle eingeführt wird, wo die Embryonen dann ausgespült werden. Der Embryotransfer verläuft i. d. R. schmerzlos. Nach dem Transfer bleiben Sie noch 10 - 15 Minuten liegen und können dann nach Hause gehen.

Die Luteal- oder Gelbkörperphase ist für Sie die unangenehmste Phase der Kinderwunschbehandlung, denn erst nach zwei Wochen kann beurteilt werden ob die Behandlung erfolgreich war, d. h. ob eine Schwangerschaft eingetreten ist oder nicht. Während dieser langen zwei Wochen des Wartens erhalten Sie normalerweise unterstützende Hormone wie Progesteron und gegebenenfals hCG . Auch eine Kontrollultraschalluntersuchung der Eierstöcke wird routinemäßig durchgeführt. Verläuft der Schwangerschaftstest positiv, erfolgt bei weiterhin ausbleibender Regel, in den nächsten zwei Wochen jeweils eine Ultraschalluntersuchung. Wenn die Schwangerschaft intakt ist melden Sie sich wieder bei Ihrer/-em behandelnden Frauenärztin/-arzt zur weiteren Betreuung.

Mitgliedschaften & Auszeichnungen

FertiPROTEKT Logo
Deutsche Gesellschaft für Reproduktionsmedizin

Empfehlungen und Bewertungen

Frauenärzte
in Mönchengladbach auf jameda
01/2018

Sehr sehr zu empfehlen

Eine gute Praxis funktioniert am besten in einem super Team, wo Ärzte und Angestellte Hand in Hand zusammenarbeiten. Wir haben uns sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt. Ohne Ihre fachlichen Kompetenzen und Ihr nötiges Einfühlungsvermögen wäre unser Wunsch möglicherweise ein Wunsch geblieben. Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen und Ihrem gesamten Team bei der Unterstützung zur Erfüllung unseres Wunschtraums.

Bewertung vom 10.06.2019

Ein sehr kompetenter, netter und erfahrener Arzt

Wir waren super zufrieden, sowohl mit Dr. Döhmen als auch mit dem gesamten Praxisteam. Sehr nettes Personal, haben uns bei Fragen immer gut und ausführlich aufgeklärt. Dr. Döhmen ist ein sehr netter, erfahrener und vertrauensvoller Arzt. Weiß, was er tut und geht mit Patienten sehr freundlich um.

Bewertung vom 03.04.2019

Erfolgreiche Kinderwunschbehandlung

Wir waren von August 2017 bis August 2018 bei Dr. Döhmen in Behandlung. Er ist sehr direkt, sachlich bezogen und dreht kein Tuch um irgendwelche Dinge. Man weiß sofort, woran man ist und wie die Möglichkeiten sind. Wir persönlich haben die ehrliche und direkte Art sehr begrüßt, alle fachlichen und medizinischen Informationen waren verständlich. Team auch immer sehr lieb und bemüht. [...] Wir sind nun in der 32. SSW und somit im Endspurt und würden immer wieder zu Dr. Döhmen in die Praxis gehen.

Bewertung vom 04.02.2019

Rundum zufrieden

Auf Empfehlung von Freunden haben wir uns an die Praxis gewandt und waren bei Hr. Dr. Döhmen in Behandlung. Bei uns wurde eine ICSI durchgeführt und wir hatten direkt beim ersten Versuch Erfolg. Im Dezember 2018 kam unsere gesunde Tochter zur Welt. Wir fühlten uns während der Behandlung gut aufgehoben und waren rundum sehr zufrieden.

Bewertung vom 24.01.2019

Ich werde die Praxis immer empfehlen!

Die Terminvergabe ist zügig. Auch die Besprechungen, Untersuchungen und das weitere Vorgehen sind auf den Punkt. Die Betreuung ist sehr mitfühlend. Dies haben mein Mann und ich stets so empfunden. Die Praxis ist sehr gut organisiert. Wir haben uns dort sehr gut aufgehoben gefühlt!

Bewertung vom 06.01.2019

Sehr freundliche und professionelle Betreuung

Ob Dr. Döhmen oder die Angestellten, sie waren alle immer sehr zuvorkommend und sehr nett. Ich habe mich mit all meinen Ängsten und Fragen immer sehr gut aufgehoben gefühlt.

Bewertung vom 24.12.2018

Tolle Zeit

Wir sind durch meinen Frauenarzt auf diese Praxis aufmerksam gemacht worden. In den sechs Monaten der Behandlungszeit haben wir uns wohl gefühlt und mit unserem Problem verstanden. Wir hatten nie das Gefühl alleine zu sein. Über unsere Schwangerschaft haben sich alle Ärzte sowie Assistentinnen sehr gefreut. Danke für die tolle Zeit!

Bewertung vom 11.10.2018

Erfolgreiche Kinderwunschbehandlung

Sehr nettes und kompetentes Team. Erfolg bei erster Behandlung

Bewertung vom 19.07.2018

Sehr erfahrener netter Arzt

Top Behandlung, gute Erfahrung. Nach dem ersten Mal hat es geklappt, Zwillinge zu bekommen.

Bewertung vom 02.07.2018

Sehr professionelles und empathisches Praxisteam und hervorragender Arzt

Ich bin Ärztin und habe die Praxis durch eine Kollegin empfohlen bekommen, es war unser 3. ICSI Versuch nach erfolglosen Versuchen ausserhalb. Die Betreuung durch Herr Dr. Döhmen war vom ersten Tag an hervorragend, sehr professionell und alle unsere Fragen wurden beantwortet. Die Betreuung durch Dr. Döhmen im Behandlungszyklus aber auch durch das gesamte Team war grossartig und sehr positiv sodass auch wir sehr positiv eingestellt waren. Die Punktion und der Embryotransfer waren in sehr entspannter Atmosphäre und äusserst professionell. Mir ging es die ganze Zeit sehr gut, alle Fragen wurden beantwortet. Wir haben dann auch tatsächlich die wunderschöne Nachricht bekommen schwanger zu sein mit Zwillingen und ich bin mittlerweile in der 13. SSW. Ich kann die Praxis Döhmen/Schalk von ganzem Herzen empfehlen und wünsche allen Paaren mit Kinderwunsch viel Erfolg.

Bewertung vom 09.06.2018

Sehr kompetent und freundlich

Durchgehend sehr gute Praxis. Sehr erfahrener Arzt. Gesamtes Personal sehr freundlich. Hier ist man sehr gut aufgehoben.

Bewertung vom 03.06.2018

Kompetent und freundlich

Kompetent und freundlich, weiß was er tut

Bewertung vom 26.05.2018

Einfühlsam und kompetent

Alle Abläufe in der Praxis sind sehr gut organisiert. Die medizinische Versorgung wirkt absolut professionell, alle Mitarbeiter sind im hohen Maße kompetent und sicher in dem, was sie tun. Die persönliche Ansprache sowohl durch die Ärzte, als auch durch das Praxispersonal, ist von Wohlwollen und einer emphatischen Grundhaltung geprägt.

Bewertung vom 22.02.2018

Kompetenter und sehr freundlicher Facharzt

[…] Dr. Döhmen ist ein vertrauensvoller Arzt, der sich Fragen annimmt und Ruhe und Geduld ausstrahlt. Gerade wenn man als Frau einen langen, bisher unerfüllten Kinderwunsch in sich trägt, ist es sehr beruhigend, wenn man sich in guten Händen weiß.

Bewertung vom 12.12.2017

Sehr kompetentes und freundliches Team

Wir waren knapp 1 Jahr in Behandlung. Bei der 2. Kryo hat es scheinbar geklappt. Das Team war zu jeder Zeit sehr bemüht und immer nett und freundlich. Die Kompetenz ist nicht in Frage zu stellen. Die Erfolge sprechen für sich. Ich würde diese Klinik jedem weiterempfehlen und komme bei weiterem Kinderwunsch gerne wieder.

Bewertung vom 27.10.2017

Der beste Arzt aller Zeiten

Erfolgreich aus der Praxis entlassen. Dank Gott, Dr. Döhmen und dem tollen Team bin ich nun seit einem Jahr Mutter geworden. Nach 6 Jahren erfolglosem Kinderwunsch, waren diese Praxis und dieser Arzt meine allerletzte Hoffnung. Ich kann nicht genug Danke sagen, Dr. Döhmen, und bis zum nächsten Mal.

Bewertung vom 08.06.2017

Freundlich und kompetent

Eine gute Behandlung findet bereits im Vorzimmer statt, wo man freundlich aufgenommen wird und ohne lange Wartezeiten im Warteraum verweilt. Arzt ist freundlich und kompetent. Ich fühlte mich zu jeder Zeit sehr gut behandelt.

Bewertung vom 16.01.2017

Sehr nett und kompetent

Selten erlebt man heutzutage noch Ärzte, die so freundlich/menschlich mit einem umgehen, wie Herr Dr. Döhmen! Vielen Dank dafür!

Bewertung vom 11.01.2017